Neueste Stellenangebote

Freitag, 2. November 2012

Arbeitnehmermarkt - Kandidaten können Jobs aussuchen

Arbeitnehmermarkt - Kandidaten können Jobs aussuchen


Manfred Lorenzen-lmv-jobboerse.de, Soest
Der Arbeitsmarkt in Deutschland ist im Wandel - vom Arbeitgebermarkt hin zum Arbeitnehmermarkt. In zahlreichen Gegenden in Deutschland ist es mittlerweil sehr schwer, Kandidaten für einen Ortswechsel zu begeistern. Von diesem Phänomen ist als Beispiel nicht nur der "Bayerische Wald" betroffen sondern auch z.b.München. Für einen Wohnortwechsel nach München verlangen Bewerber durchaus zwischen 1.000,- bis 1.500,- €/ Monat mehr auf Grund der hohen Miet- und Immobilienpreise.



 
Auch Stellenangebote von "Top-Unternehmen" mit hochkarätigen Jobs sind davon betroffen. Egal, um es sich um Positionen wie z.b. Verlaufsleiter Deutschland, Produktmanager oder auch Area-Manager handelt. Stellenangebote, in denen das Wort "Home-Office" steht, sind dagegen immer noch einfacher zu besetzen. Der Markt im Bereich Agribusiness-Jobs bietet für Chemiker, Chemie-Ingenieure, Chemielabortechniker und Verfahrenstechniker spannende Jobperspektiven.

Den Personalverantwortlichen in Unternehmen ist diese Situation häufig nicht bewusst. In der Zwischenzeit stellt Manfred Lorenzen als Personalberater auch diese Situation immer häufiger bei Stellenangeboten fest. HR-Manager müssen aufgrund der sich verändernsen Arbeitsmäkte auch schneller reagieren, wenn ein guter Kandidat an der Angel ist. Das Unternehmen muss sich gegenüber dem Kandidaten auch verkaufen und den Bewerber für das Jobangebot begeistern. Das Feilschen über das Gehalt oder auch Sonderzulagen sollte jeder zukünftige Arbeitgeber vergessen.

LMV-Jobbörse - Pressemeldungen